Zum Inhalt springen
Landschaftsbild mit Feld und 2 Bäumen
Landschaftsbild mit Feld und 2 Bäumen
Landschaftsbild mit Feld und 2 Bäumen
Landschaftsbild mit Feld und 2 Bäumen
Landschaftsbild mit Feld und 2 Bäumen
Kath. Familienbildungsstätte Simmern e.V.

Die INTA-Meditation - eine Anstiftung zum Glück

Werner Sprenger, der Begründer der INTA-Meditation sagt: „Die Meditation macht den Menschen Mut, die zu werden, die sie noch nicht zu sein wagen. Und sie macht nicht nur Mut, sie gibt auch die Kraft, und sie vermittelt auch das Wissen, und sie entwickelt auch die Fähigkeit dazu“
Datum:
7. März 2024
Von:
fbs Simmern

Die INTA-Meditation ist eine angeleitete Meditation. In einem geschützten Raum sind Interessierte eingeladen zur Ruhe und zu sich zu kommen und bereichernde Erfahrungen mit sich selbst und in der Gruppe zu machen. Herzlich eingeladen sind alle, die Lust auf Inspiration haben, die Krafträume entdecken möchten.

Textimpulse aus: Werner Sprenger in „Schleichwege zum Ich“

Die Meditationsabende finden statt am:

Donnerstag, 7.3./ 21.3.24 immer von 19.00 - 20.30 Uhr

Kursgebühr

10,00 € pro Termin oder Beitrag nach eigenem Ermessen

Die Kurstermine bauen nicht aufeinander auf. Es sind Einzeltermine.

Kursleiterin

Monika Barth, Dipl. Sozialpädagogin, Montessori-Pädagogin, INTA-Meditationslehrerin

Info und Anmeldung

Kath. Familienbildungsstätte Simmern e. V.
Aulergasse 8
Tel. 06761/95020
eMail: info-fbs-simmern@t-online.de