„ Ich möchte wissen, worum es dir geht, und ich will dir sagen, worum es mir geht, damit wir dann einen Weg finden, mit dem es uns beiden gut geht.“

"Achtsame Sprache - freudvolles Miteinander"

Klingt eigentlich einfach – doch wie mache ich das praktisch, in meinem Alltag, wo es auch öfters „mal drüber und drunter“ geht?

In diesem Kurs lernen Interessierte vier klare Schritte kennen, die dabei hilfreich sind. Situationen des täglichen Lebens zuhause oder des Arbeitsumfeldes können mit neuer Achtsamkeit gesehen werden. Auch für Eltern oder pädagogische Fachkräfte ist der Einblick in die grundlegenden Sichtweisen und das sprachliche Werkzeug der „Gewaltfreien Kommunikation“ nach Marshall Rosenberg sehr hilfreich, denn Kinder können in hohem Maße davon profitieren: sie erweitern ihren Wortschatz um Begriffe, mit denen sie ihre Gefühle und Anliegen anderen verständlich mitteilen können.

Sie lernen außerdem eine Möglichkeit kennen, mitfühlende Verbindungen aufzubauen, und so auch in Streitsituationen zu kooperieren – toll, wenn Erwachsene dazu in der Lage sind!
Ausprobieren lohnt sich!

TermineMontags, 13.01./20.01./27.01.2020
Uhrzeit18.30 Uhr
Kursgebührkeine - wer mag, legt einen Betrag ins Körbchen
ReferentinEva Feller, Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation (GfK)
Info und
Anmeldung

Kath. Familienbildungsstätte Simmern e.V.
Aulergasse 8, 55469 Simmern
Tel. 06761/95020
eMail: anmeldung-fbs-simmern(at)t-online.de