eine Einführung in die Gewaltfreie Kommunikation nach M.B.Rosenberg.

Worte können Mauern sein oder sie sind Fenster

Viele Menschen teilen die Erfahrung, dass Worte zu Verletzung und Leid führen, bei sich selbst und bei anderen. Oder dass das, worum es geht, gar nicht gehört wird. Und vielleicht sagen auch Sie sich: Es wäre so gut, auch in schwierigen Situationen eine Verbindung zueinander zu haben, so dass wir uns verstehen und eine Lösung finden können.

Hier kann die „Gewaltfreie Kommunikation“ unterstützen: Sie hilft, im Alltag wie in Konfliktsituationen alle Beteiligten mit ihren Bedürfnissen im Blick zu behalten und damit Lösungen zu finden, denen alle zustimmen können.

Ziel dieses Seminars ist es, die Grundlagen der GFK kennen zu lernen und die Qualität dabei zu erfahren. Die Teilnehmenden sind herzlich eingeladen, eigene Beispiele einzubringen.

EinführungsseminarabendeMontag,
Termine26.08./02.09./09.09.2019
Uhrzeit je18.30 - 21.00 Uhr
Kursgebühr für
drei Treffen
 

Das Angebot wird aus dem Landesprogramm "Haus der Familie" mitgefördert und kann deshalb so kostengünstig angeboten werden.
20,--€ oder Beitrag nach eigenem Ermessen

ReferentinEva Fellerer
Trainerin für Gewaltfreie Kommunikation nach Marshall Rosenberg
Info und
Anmeldung
Kath. Familienbildungsstätte Simmern e.V.
Aulergasse 8
Tel. 06761/95020
eMail: anmeldung-fbs-simmern(at)t-online.de
www.gewaltfrei-hunsrueck.de