Die Familienbildungsstätte knüpft an den Interessen der Menschen an.
Alle sind eingeladen, sich einzubringen, Erfahrungen zu machen und Ideen zu entwickeln,  wie Familie ( n) leben in all den vielen Facetten und Herausforderungen gelingen und gestaltet werden kann.
Es gibt Angebote, die ganzheitliche Sichtweisen anregen, spannend für Menschen in unterschiedlichen Lebens- und Lernprozessen, für Familien in all ihrer Vielfalt, für junge und ältere Menschen. 
Biographisch begleitetes Lernen, auch voneinander und miteinander bereichert die Teilnehmenden.
Die Angebotspalette ist vielfältig; es gibt Impulse, die helfen, Ressourcen zu entdecken, Kompetenzen zu stärken und weiterzuentwickeln. Es gibt Input, gut für sich zu sorgen,
Achtsamkeit einzuüben und den Trend der Selbstoptimierung zu hinterfragen.  

In unserer Homepage finden Sie jederzeit das aktuelle Angebot, die Themenabende und
längerfristigen Kurse.

Rufen Sie uns einfach an, wenn Sie Fragen, Kritik oder Anregungen haben:
Kontakt:
Konni Faber Tel. 06761-95020 per Mail: fbs-simmern@t-online.de
Die Mitarbeiterin in der Verwaltung, Claudia Lang erreichen Sie unter
Tel. 06761-950211  anmeldung-fbs-simmern@t-online.de

Echt gut:
Das Bistum Trier und das Familienministerium stellen auch in 2019 im Rahmen der freiwilligen Leistungen leistungsbezogene Zuschüsse  für die präventive, kooperative und vernetzte Familienbildungsarbeit bereit; gut für nahezu 6000 Menschen, die jährlich an den Kursen und Veranstaltungen der Fabi Simmern teilnehmen.